Laden...

Dangerous Goods Expert North and South America (m/f/d)

Standort: 

Mannheim, DE

Einsatzgebiet:  Environment, Health and Safety
Marke:  MBCC Group
Vollzeit / Teilzeit:  Vollzeit
Einsatzort:  Büro
Vertragsart:  Unbefristet

Gemeinsam mit Ihnen bauen wir eine nachhaltige Zukunft! Wir sind einer der weltweit führenden Anbieter von bauchemischen Produkten und Lösungen. Unsere Marken, wie Master Builders Solutions, PCI, Thermotek, Wolman, Colorbiotics und Watson Bowman Acme, bieten innovative und nachhaltige Produkte und Lösungen für die Baubranche für verschiedene Sektoren an, wie Gebäude, Infrastruktur, Tiefbau, Neubau sowie für Renovierung.

Die MBCC Group beschäftigt rund 7.500 kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 60 Ländern. Sie vereinen enormes technologisches Know-how und entwickeln so Innovationen, die unseren Kunden helfen, noch erfolgreicher und nachhaltiger im Bauen zu sein.

Ihre Rolle

 

Gewährleistung von Compliance für alle Gefahrstoffe bzw. Gefahrgüter über die gesamte Lieferkette hinweg, mit Schwerpunkt auf Nord- und Südamerika. Stellvertreter*in des Global Dangerous Goods Expert.

 

Ihre Aufgaben

 

  • Regionale Unterstützung des globalen Gefahrgutteams bei der Gefahrstoff-/Gefahrgutklassifizierung (ADR, ADN, RID, IMDG, IATA, 49FR)
  • Analyse und Kommunikation neuer regionalen Vorschriften, Optimierung interner Prozesse und Schnittstellen, Beratung zu Sicherheitsdatenblättern und Transportdokumenten
  • Verpackungsprüfungen in Zusammenarbeit mit Verpackungsberatern
  • Unterstützung bei der Datenaktualisierung in Zusammenarbeit mit globalen Gefahrstoff-/Gefahrgut-Spezialisten und Global Process Owner für SAP/EHS
  • Hauptansprechpartner*in (intern und extern) für alle Fragen zum Thema Gefahrstoffe/-güter auf regionaler Ebene, Durchführung interner Schulungen 
  • Schnittstellenfunktion zwischen IT (Global Process Owner SAP/EHS), Master Data Governance, Regulatory Services und Business Units

 

Ihre Erfahrungen und Qualifikationen

 

  • Hochschulabschluss in Chemie, Chemieingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Spezialist*in für Gefahrstoffe/-güter in der chemischen Industrie in einem internationalen Umfeld, Erfahrung als Spezialist*in für Produktsicherheit
  • Qualifikation als Gefahrgut-Beauftragter für ADR, ADN, RID, IMDG, IATA, 49CFR
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen nationales und internationales Chemikalien- und Gefahrstoffrechts
  • Erfahrung in SAP/4HANA (EHS-Modul), in der Analyse komplexer Daten, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und starke Kundenorientierung
  • Fließend in Englisch, Spanischkenntnisse von Vorteil

 

Ihre Benefits

 

Arbeiten Sie in einem renommierten Unternehmen mit der Mentalität eines Start-u Ups. Bei MBCC Group ist die Suche nach der besten Lösung keine Einbahnstraße. Wir ermutigen Sie, Verantwortung für Ihre Arbeit zu übernehmen und selbständig Initiativen voranzutreiben. Sie arbeiten flexibel in einem dynamischen internationalen Team. Außerdem bieten wir Ihnen betriebliche Altersvorsorge und eine Unfallversicherung und unterstützen Sie gerne bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

 

Ihr Kontakt bei Fragen

 

Olesja Hoffmann

+49 151 18998097

 

Wir legen großen Wert auf ein Arbeitsumfeld, das von gegenseitigem Respekt und gleichen Karrierechancen geprägt ist, und tolerieren keinerlei Diskriminierung. Da wir davon überzeugt sind, dass Vielfalt entscheidend für unseren Erfolg als globales Unternehmen ist, behandeln wir alle Personen gleich - unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung oder Weltanschauung.

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen. Ist es Ihnen nicht möglich, sich online zu bewerben, können Sie uns Ihre Bewerbung auf dem Postweg zukommen lassen. Senden Sie bitte nur Kopien Ihrer Unterlagen ohne Mappen oder Heftung.